Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 17.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Digital Customer Experience

HSLU

0

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

5 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 8400. Für das gesamte MAS-Programm (3 CAS-Programme plus Diplomsemester) CHF 29700.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

28. Januar 2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss Höhere Fachschule/ Höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung mindestens sechs Jahre relevante Berufserfahrung Mindestalter 28 Jahre Aufnahme-/Beratungsgespräch mit Studienleitung, Motivations-schreiben

Über den Studiengang

Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse des Managements von Kundenbeziehungen in einem digitalen Umfeld. Das CAS-Programm orientiert sich an zwei sich gegenseitig beeinflussenden und ergänzenden Entwicklungen: Big Data und Customer Experience. Das berufsbegleitende CAS-Programm behandelt schwerpunktmässig acht Themenfelder aus den Bereichen des Kundenmanagements in einer digitalen Welt. Neue Entwicklungen werden laufend integriert und das Programm wird entsprechend angepasst. Digitalisierung, Vernetzung und Globalisierung schaffen grundlegend neue Rahmenbedingungen für Unternehmen. Dieses Modul vermittelt die wesentlichen Grundkonzepte. Customer Experience bedeutet immer auch eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Den Kunden zuhören und eine überzeugende Kundenerfahrung gestalten, ist ein hohes Ziel. Big Data ermöglicht neue Formen der Kundenbeziehung, aber auch neue Risiken. Wir betrachten beide Seiten: the bright and the dark side of Big Data mit praktischen Übungen. Die Digitalisierung ermöglicht neue Ökosysteme für Produkte und Dienstleistungen. Das Modul vertieft die Entwicklung neuer digitaler Kundenbeziehungen. Soziale Medien dienen zunehmend als Empfehlungsinstrumente. In diesem Modul widmen wir uns den Erscheinungsformen der Empfehlungsökonomie. Unternehmen binden Kunden früh ein in die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. «Open Innovation» verändert die Entstehung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen grundlegend. Airbnb, Amazon, Uber und Co. haben gezeigt, wie mit innovativen Geschäftsmodellen ganze Branchen unter Druck gesetzt werden. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle ist für das Überleben bestehender Unternehmen essenziell. Theoretische Einsichten müssen im eigenen Kontext zum Leben erweckt werden. Dieses Modul vermittelt das Handwerkszeug für die Umsetzung und für Veränderungen in Unternehmen. Schliessen