Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Dirigieren

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 oder 2 Semester

Dauer

Luzern

Standorte

Studiengebühren: CHF 5'800.-- (CHF 2'900.-- pro Semester), Aufnahmegebühr: CHF 200.--

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

Herbstsemester (Frühlingssemester nicht möglich)

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Aufnahmegespräch Hohes künstlerisches Niveau Abgeschlossene Grundausbildung in Dirigieren oder entsprechende Qualifikation Praxiserfahrung im Umgang mit Orchestern, Chor und Solisten  Gute Kenntnisse im Klavierspiel Bestehen der Eignungsprüfung

Über den Lehrgang

Der Weiterbildung im persönlichen Fachgebiet kommt ein steter Wert zu. Auch ein grundständiges Musikstudium ist keine Garantie für das gesamte Berufsleben. Verschiedentlich ist es daher Anliegen, bei profilierten Dozierenden weiterführenden Unterricht zu erhalten. Dieses CAS ermöglicht die persönliche Weiterbildung im Bereich Dirigieren. Erfahrene, hoch qualifizierte Chorleiter*innen, welche im internationalen Konzertleben aktiv und als Dozierende an der Hochschule Luzern Musik tätig sind, nehmen sich Ihrer Weiterbildung individuell an und führen Sie zu einem erfolgreichen Abschluss des Zertifikatskurses. Studienziele Eine auf die zu erreichenden Qualifikationen ausgerichtete Zielvereinbarung wird gemeinsam mit den Dozierenden schriftlich festgelegt. Diese baut auf die jeweiligen Vorkenntnisse der Teilnehmenden auf und unterstützt das bewusste und zielgerichtete Erarbeiten oder Vertiefen der Lerninhalte. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Das Weiterbildungsstudium richtet sich an künstlerisch und/oder pädagogisch tätige Musiker*innen, die eine Berufsausbildung (Musikhochschule, Konservatorium, Jazzschule o. ä.) mit Abschluss in Chor- oder Ensembleleitung absolviert haben und über mehrjährige Berufspraxis verfügen.