Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Fachkurs Internet of Things (IoT)

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Tage

Dauer

Luzern

Standorte

CHF 2'800.- Die Teilnehmenden erhalten per Post ein Kit, bestehend aus einem IoT-Entwicklungsboard und einem Sensor, welches sie nach Kursende weiter nutzen können. Kursgebühren mit Bitcoin bezahlen: Meldung an +41 41 228 42 42 oder an info@hslu.ch. 10 Prozent  Preisnachlass für Alumni-Mitglieder.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

Online

Die nächste Durchführung ist noch in Planung.

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Es werden keine speziellen Kenntnisse vorausgesetzt.

Über den Lehrgang

IoT gehört zu den grössten Computer-Revolutionen der Gegenwart und nahen Zukunft und etabliert sich fortgehend in allen Industriezweigen. Durch die Verbindung von Geräten, Fahrzeugen, Gebäuden und Vereinfachung des kontinuierlichen Daten-Zugriffs können bessere Produkte, effizientere Prozesse oder gar neue Geschäftsmodelle geschaffen werden. IoT wird die Arbeitswelt, das Leben und die globale Wirtschaft prägend beeinflussen und verändern. Massive wirtschaftliche Veränderungen sind im globalen Rahmen durch IoT zu erwarten. Es erstaunt daher nicht, dass entsprechend hohe Erwartungen an die IoT-Technologien gestellt werden. Die erfolgreiche Umsetzung von IoT-Lösungen stellt Unternehmen allerdings vor einige Herausforderungen. Viele Projekte scheitern zwischen der Konzeption und der Umsetzung. Gründe dafür sind nicht nur technischer Natur, sondern oft auch durch Ausbleiben der erwartete Mehrwert. In diesem 4-Tages-Kurs lernen Sie die Grundlagen erfolgreicher IoT-Lösungen: die Plattformen, Kommunikations-Technologien, Sicherheit, Daten-Analyse, maschinelles Lernen und die dazugehörigen geschäftlichen Aspekte. Während Ihrer Arbeit an praktischen Übungen erhalten Sie einen Überblick über die Device- und Cloud-Technologien die schon heute erhältlich sind. Anhand mehrerer Fallbeispiele aus realen Business Cases lernen Sie, Projekte zu bewerten und Herausforderungen sowie Lösungen zu erkennen. Sie erhalten ein Kit, bestehend aus einem IoT-Entwicklungsboard und einem Sensor, welches Sie nach Kursende für den persönlichen Gebrauch mit nach Hause nehmen können. Der gesamte Kurs wird in englischer Sprache durchgeführt. Folgende Themen werden in den Kursen behandelt: Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Spezialisten und Fachkräfte die das Neueste zu IoT Technologien, deren Anwendungen und Business Cases erlernen wollen. Techniker und Führungskräfte die für die Entwicklung neuer Ideen in ihrem Unternehmen verantwortlich sind und nach neuen Möglichkeiten im IoT Umfeld suchen.