Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Kompaktkurs Auftrittskompetenz

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 6 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

26. November 2021

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

1. Kurstag: Freitag, 11. März 2022; 2. Kurstag: Samstag, 12. März 2022

1. Kurstag: Freitag, 10. Dezember 2021; 2. Kurstag: Samstag, 11. Dezember 2021

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

Lehren heisst auch, Unterricht zu «inszenieren»; einen Spannungsbogen über die Lektion aufzubauen und zu halten. Im Zentrum dieses Vorgangs steht die Lehrperson mit ihrem Kommunikationsverhalten auf der «Unterrichtsbühne». Präsenz und Energie zur Verfügung stellen; eine lebendige Beziehung zu den Lernenden aufrechterhalten durch Senden und Empfangen; Lernmedien ergänzend und rhythmisierend einsetzen, das sind zentrale Themen des Kurses. Dieser Kompaktkurs zielt auf Vertiefung, Reflexion und Intensivierung der konkreten Lehr-Lern-Kommunikation, angefangen bei den Begrüssungsworten, dem Einsatz des eigenen Körpers durch Mimik, Gestik und Stimme, bis hin zum Abschluss der Lektion. Dabei stellt sich die Frage: Wie können Inhalte rhetorisch verständlich und überzeugend präsentiert und eigene rhetorische Stärken zielgerichtet eingesetzt werden? Dieser Kompaktkurs findet in kleinen Lerngruppen statt. Anhand verschiedener praktischer Übungen werden die diversen Aspekte der Auftrittskompetenz konkret untersucht und trainiert. Zentrale Themen sind Spannung schaffen und halten und rhetorische Elemente wirksam kombinieren. Dazu gehört auch die Frage, wie Lernmedien wirksam eingesetzt und Störungen vermieden werden können. Die Dozierenden erhalten die Möglichkeit, ihr persönliches Rollen- und Kommunikationsverhalten auf der «Unterrichtsbühne» auf seine Wirkung hin zu überprüfen. In einem wertfreien Übungsraum sollen neue Erfahrungen möglich, persönliche Stärken herausgearbeitet sowie Optimierungen erkannt und probiert werden. Aufbau: Zwei Präsenztage Transferleistung: Individuell erstellte Unterrichtsplanung und Umsetzung auf der Basis der Modulinhalte mit anschliessendem Minicoaching Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

09:00 16:30 Uhr

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.