Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master-Modul MAS Arbeitsintegration

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Jahr

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 4'500.

Kosten

Deutsch

Sprache

Individuell zu vereinbaren

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Individuelles Angebot für Studierende des MAS Arbeitsintegration.

Über den Lehrgang

Das Master-Modul besteht aus einer Studienleistung in Form einer Studienreise oder einer Konzeptentwicklung sowie der Master-Prüfung (Master-Arbeit und Kolloquium): Studienleistung (Studienreise oder Konzeptentwicklung) Die Studierenden erbringen im Rahmen des Master-Moduls eine Studienleistung. Diese kann in Form einer dokumentierten Studienreise oder einer Konzeptentwicklung erfolgen und wird mit drei ECTS-Credits bewertet (Aufwand von 90 Stunden). Die Form und der Inhalt der Studienleistung werden individuell mit der Studienleitung vereinbart. Master-Arbeit Mit der Master-Arbeit wird der Nachweis erbracht, dass die während des Studiums gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt und im Rahmen einer konkreten Fragestellung in der eigenen Berufspraxis bearbeitet werden können. Im MAS Arbeitsintegration wird die Master-Arbeit als Einzelarbeit verfasst und umfasst ca. 70 Seiten. Die Studierenden werden in das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten eingeführt und beim Erstellen der Disposition begleitet. Kolloquium Das Kolloquium besteht aus einem Thesengespräch: In einem Gespräch begründen und verteidigen die Studierenden eine These aus der Master-Arbeit gegenüber zwei Fachpersonen. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Studierende des MAS Arbeitsintegration, die 45 ECTS-Credits erarbeitet haben (drei CAS-Programme).