Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Verwaltungsweiterbildung - Fachmodul Gemeindefinanzen

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

14 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

CHF 7'200.- (Stand 2021) In der aktuellen Situation ist Weiterbildung besonders wichtig. Wir erleichtern Ihnen die Finanzierung durch die Möglichkeit von Ratenzahlungen. Für Details erkundigen Sie sich bitte bei der jeweiligen Studienbetreuung.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

Frühjahr 2023

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Voraussetzungen

Fähigkeitsausweis einer technischen oder kaufmännischen Lehre oder Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung (z. B. Diplom einer Handelsmittelschule); Ausweis über eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit (Lehrzeit nicht mitgerechnet), nach Möglichkeit auf einer öffentlichen Verwaltung; Berufserfahrung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Vorkenntnisse Harmonisiertes Rechnungsmodell oder Eidg. Fachausweis öffentliche Verwaltung.

Über den Lehrgang

Modul A: Rechnungslegung und Finanzrecht Modul B: Finanzielle Führung Modul C: Finanzrechtliche Spezialgebiete Modul D: Finanzmanagement und Aufsicht Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Das Fachmodul Gemeindefinanzen richtet sich an Fachpersonen, welche mit Finanzfragen der öffentlichen Hand betraut sind oder sich in diese Richtung weiter entwickeln wollen. Zudem steht das Fachmodul privaten Unternehmungen offen, welche für das Gemeinwesen in diesem Bereich im Auftragsverhältnis Leistungen erbringen.