Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule für Wirtschaft Freiburg / Haute école de gestion Fribourg HSW-FR / HEG-FR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Compensation & Benefits Management

HSW-FR / HEG-FR

Überblick

Logo der Hochschule für Wirtschaft Freiburg / Haute école de gestion Fribourg HSW-FR / HEG-FR

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 Semester (15 Tage)

Dauer

Freiburg

Standorte

12 ECTS

Punkte

9'800 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1991

Gründungsjahr

850

Studierende

Über den Lehrgang

Fundiertes Wissen im Bereich der nachhaltigen Gesamtvergütung erwerben

Der CAS Compensation & Benefits Management vermittelt ein fundiertes Wissen im Bereich der Gesamtvergütung und verknüpft theoretisches Fachwissen mit Erfahrungen aus der Praxis. Im Studiengang erlernen Sie, wie moderne Vergütungssysteme aufgebaut und wie diese in einem Unternehmen effizient umgesetzt werden.

Sie setzen sich eingehend mit den aktuellsten Themen in den Bereichen Total Rewards Design, Executive Compensation und Corporate Governance auseinander und erhalten einen vertieften Einblick in die einzelnen Elemente einer nachhaltigen Vergütung.

Mit dem erfolgreichen Abschluss verfügen Sie über umfassende Fachkenntnisse und wertvolle Best-Practice-Informationen, welche es Ihnen ermöglichen, bei fachspezifischen Fragestellungen kompetent zu handeln. 

Erfolgsfaktoren

Moderne und flexible Vergütungssysteme sind aus heutiger Sicht unerlässlich. Eine faire und transparent gestaltete Entlöhnung fördert die Leistung und Zufriedenheit der Mitarbeitenden nachhaltig und gehört somit zu den zentralen Anliegen der Unternehmen. Wir bieten ein auf die aktuellen Marktbedürfnisse ausgerichtetes Weiterbildungskonzept für Berufsleute aus dem Bereich Human Resources an, die ihre Fähigkeiten im Bereich Compensation und Benefits auf höherer Stufe fachlich und methodisch fundiert erweitern wollen.

Als zeitgemässe Aus- und Weiterbildung im Bereich Compensation & Benefits orientiert sich der Studiengang an allen Elementen eines nachhaltigen Vergütungssystems. Die einzelnen Themen werden mit dem Ziel eines hohen Anwendernutzens umfassend behandelt. Folgende Themen werden behandelt:

  • Total Rewards Design
  • Statistik, Excel und Marktdaten
  • Funktionsbewertungen und Grundsalärstrukturen
  • Kompetenz und Performance Management
  • Leistungsorientierte und variable Vergütung
  • Executive Compensation
  • Corporate Governance
  • International and Expatriates Compensation
  • Pensions und Benefits

Kursziele

Im auf 15 Kurstage ausgelegten Zertifikatsprogramm erhalten die Teilnehmenden einen praxisorientierten und karriererelevanten Werkzeugkasten für umfassende Vergütungsfragen. Die Vergütungssysteme werden in aktuellen Fallbeispielen in all ihren Elementen analysiert, konzipiert und durch effiziente Instrumente und nachhaltige Massnahmen «gewartet» und beurteilt. Der Studiengang vermittelt den Studierenden akademische und praxisrelevante Grundlagen zu einer nachhaltigen Vergütungspraxis. In einem erfahrungsbasierten Lernumfeld werden erprobte und effiziente Strategien, Prozesse und Techniken entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Mit ausgeprägtem Fachwissen und zielgerichteter Handlungsweise verstehen es die Absolventinnen und Absolventen, ihr gesammeltes Knowhow in der Praxis umzusetzen, um eine nachvollziehbare und marktgerechte Vergütung zu gewährleisten.

Teilnehmende

Der Studiengang richtet sich an Mitarbeitende mit direkten oder angrenzenden Aufgaben in Compensation & Benefits aus

  • Unternehmen aller Industrien
  • Beratungs- und anderen Dienstleistungsfirmen
  • Unternehmen in öffentlicher Hand
  • Non-Profit-Organisationen

Angesprochen sind insbesondere ambitionierte Menschen, die ihre Fähigkeiten im Bereich Compensation & Benefits auf höherer Stufe fachlich, methodisch und persönlich fundiert verbessern wollen.

Externe Dozenten

Das Know-how der Dozenten im Rahmen unserer Weiterbildungen ist allgemein anerkannt. Die Erfahrung der Dozierenden und der Einsatz moderner Methoden und Instrumente stellen sicher, dass der Studiengang ausgesprochen praxisnah gestaltet wird.