Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Dipl. Techniker/-in HF Maschinenbau - Vertiefung Kunststofftechnik der IBZ - Die Schweizer Schule für Technik und Management IBZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Techniker/-in HF Maschinenbau, Vertiefung Kunststofftechnik

IBZ

Überblick

Logo der IBZ - Die Schweizer Schule für Technik und Management IBZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Aarau, Winterthur

Standorte

CHF 3'348 pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1918

Gründungsjahr

2000

Studierende

Voraussetzungen

  • EFZ eines Berufs der Maschinen-, Elektro- oder Metall-industrie und mindestens 1 Jahr Praxis
  • Deutschkenntnisse mind. B2 Niveau, Alltagskenntnisse Office-Programme, gute mathematische Kenntnisse (Vorkurs Mathematik empfohlen)
  • Kompetenznachweis Englisch Niveau B1 bis spätestens Ende 5. Semester --> Weitere Informationen, Englischkurse und Prüfungen

Über den Lehrgang

Kunststoffe sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Technikerinnen und Techniker HF Maschinenbau mit Vertiefung Kunststofftechnik entwickeln neue Kunststoff-Werkstoffe sowie Kunststoff verarbeitende Maschinen. Sie sind als Bindeglieder zwischen Ingenieuren und technischem Personal tätig und arbeiten eng mit Kunden wie auch mit der Forschung, Produktion, dem Marketing und dem Verkauf zusammen.

Als Techniker/-in HF Maschinenbau Vertiefung Kunststofftechnik optimierst du sowohl die Einsatzmöglichkeiten wie auch die Verarbeitungsprozesse von Kunststoffen. Je nach Betrieb bist du auch in der Produktion tätig, übernimmst Aufgaben der Qualitätssicherung und kümmerst dich um Materialprüfung und Wartung. Meist leitest du als Projektverantwortliche ein Team oder eine Abteilung.

  • Du vertiefst und erweiterst deine in einer Berufslehre sowie in der Praxis erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse und eignest dir umfassendes und aktuelles Fachwissen rund um Kunststoffe, Prozesse sowie Projektleitung an.
  • Du kannst Probleme analysieren und Lösungsvarianten erarbeiten, die technisch und finanziell geeignet sind und die Kundenbedürfnisse erfüllen.
  • Du bist gefragt auf dem Markt, weil du neben Fachwissen und praktischer Erfahrung auch unternehmerisches Denken und Handeln mitbringst.

Auszeichnungen