Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der KV Luzern Berufsakademie KVLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

HFW - Höhere Fachschule für Wirtschaft für Techn. Kaufleute mit eidg. FA

KVLU

Überblick

Logo der KV Luzern Berufsakademie KVLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Semester

Dauer

Luzern

Standorte

1980 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

19. Oktober 2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1867

Gründungsjahr

3000

Studierende

Voraussetzungen

Zulassungsbedingungen

  • Abschluss eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau

Berufstätigkeit während des Studiums

  • Berufstätigkeit von mind. 70% im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Berufstätigkeit von mind. 50%, wenn Sie bei Studienbeginn bereits zwei Jahre Berufserfahrung haben.

Über den Lehrgang

Seit 20 Jahren mit eidg. Anerkennung - An der HFW Luzern können Absolventinnen und Absolventen des eidg. Fachausweises Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau bei Vorliegen der nötigen Voraussetzungen in zwei Jahren eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Kaderausbildung absolvieren. Sie besuchen grundsätzlich den gleichen Studiengang wie die Teilnehmenden der HFW General Management mit dem Unterschied, dass ihre Vorleistungen angerechnet werden.

Details

Die umfassende, praxisbezogene Ausbildung befähigt die Absolventinnen und Absolventen, Fach- und Führungsverantwortung in KMU und Grossbetrieben zu übernehmen. Primäres Ziel ist die Förderung des Kadernachwuchses in Wirtschaft und Verwaltung. Die Studierenden erhalten eine umfassende und breite kaufmännische und betriebswirtschaftliche Ausbildung, welche auf dem „St. Galler Managementmodell“ der Universität St. Gallen aufbaut. Ein erfolgreicher Studienabschluss berechtigt sie, den geschützten Titel «Dipl. Betriebswirtschafterin/Betriebswirtschafter HF» zu führen, der in der Wirtschaft hohes Ansehen geniesst. Im Vergleich zu Hochschulabsolvierenden, deren Ausbildung wissenschaftlich orientiert ist, sind Dipl. Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter HF durch ihre Ausbildung und Berufserfahrung stark arbeitsmarkt- und umsetzungsorientiert. Entscheidend ist der Transfer der im Studium erworbenen Kenntnisse in den Berufsalltag.

*Verbandstitel: Schweizerischer Verband der dipl. Absolventen/-innen Höherer Fachschulen

Zielgruppe

  • Technische Kaufleute