Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs eidg. dipl. Marketingleiter/-in der Marketing & Business School Zürich MBSZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

eidg. dipl. Marketingleiter/-in

MBSZ

Überblick

Logo der Marketing & Business School Zürich MBSZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

12 Monate

Dauer

Zürich

Standorte

13'800 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Herbst 2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Zur eidg. Berufsprüfung Marketingleiter / Marketingleiterin wird zugelassen, wer einen der folgenden Ausweise besitzt und die verlangte Praxis nachweist: 


Entweder

  • Fähigkeitszeugnis eines Berufs mit mindestens 3-jähriger Lehre
  • oder Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule
  • oder Maturitätszeugnis

und Praxisnachweis: 6 Jahre davon 3 Jahre in einer Führungsfunktion im Marketing


oder

  • Eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen (z.B. Marketingfachleute)
  • oder Diplom einer anderen Höheren Fachprüfung oder Höheren Fachschule (z.B. HFW, HFM)
  • oder Diplom einer Hochschule

und Praxisnachweis: 3 Jahre in einer Führungsfunktion im Marketing


Über die Gleichwertigkeit von ausländischen Ausweisen und Diplomen entscheidet das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation).

Über den Lehrgang

Die Ausbildung zum eidg. dipl. Marketingleiter bzw. zur Marketingleiterin ist konsequent auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Arbeitswelt ausgerichtet und ist die höchste praktische Weiterbildung Marketing.

Weitere Infos

1

Kursaufbau

Die Ausbildung Marketingleiter/-in ist in 4 Module aufgeteilt:

  • Modul 1: Erarbeiten der Grundlagen
  • Modul 2: Vertiefen des Stoffes
  • Modul 3: Lösen von schriftlichen Fallstudien
  • Modul 4: Vorbereiten der mündlichen Prüfungen


Sie erwerben in einem Jahr das notwendige praxisorientierte Wissen, um an der eidg. Berufsprüfung die folgenden spezifischen Prüfungsteile erfolgreich ablegen zu können:


…Marketing- und Markenstrategien unter Berücksichtigung der strategischen Preisgestaltung und einer geeigneten PR-/Kommunikationsstrategie zu entwickeln bzw. weiterzuentwickeln;

…Konzepte für die Marketingplanung, die Angebotsstrategie und die PR/Kommunikation zu erstellen;

…die Umsetzung der Strategien und Konzepte über die Durchführung von PR-/Kommunikationskampagnen und weiteren Instrumenten sicherzustellen.


Unsere Erfolgsquoten liegen in der Regel zwischen 80% - 100%!

2

Berufsbild

Die Marketingleiter-Ausbildung stellt - abgesehen von Hochschulstudien - die höchste Marketingausbildung in der Schweiz dar. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Einsatz- und Durchhaltewillen der zukünftigen Marketingleiter und Marketingleiterinnen. Die Vorbereitung auf die eidgenössische Höhere Fachprüfung verlangt mit anderen Worten von allen Teilnehmer/-innen ein Höchstmass an Engagement.


In der Praxis trägt der/die Marketingleiter/-in - im Normalfall als Mitglied der Geschäftsleitung - die Gesamtverantwortung für Marketing und Vertrieb.


In Grossbetrieben übernehmen Inhaber des Marketingleiterdiploms in Kaderfunktion auch einzelne spezifische Marketingaufgaben, wie zum Beispiel die Leitung der Abteilung Product Management. Jede/r Marketingleiter/-in hat durch die höhere Fachprüfung zu beweisen, dass er die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt, um in seinem Beruf höchsten Ansprüchen zu genügen.


Insbesondere sollen Marketingleiter/-innern aufgrund der Unternehmensziele selbständig Marketingkonzepte erarbeiten, die für die Erfüllung der Marketingaufgaben verantwortlichen Mitarbeiter führen und in leitender Funktion die Realisierung der Marketingmassnahmen sicherstellen können. 

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Alicia Brückmann | Bildungs-Beraterin
Alica Brückmann | Bildungs-Beraterin

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!

a