Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Primarstufe (1-6)

PH FHNW

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz PH FHNW

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Brugg-Windisch

Standorte

180 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Formaler (direkter) Zugang mit

  • gymnasialer Maturität
  • Lehrdiplom (EDK-anerkannt)
  • Fachhochschulabschluss
  • Fachmaturität Pädagogik
  • Berufsmaturität mit Ergänzungsprüfung
  • Zulassung mit Ergänzungsprüfung «Niveau Fachmaturität Pädagogik»


Ohne formale Zulassung

Erweiterter Zugang für erfahrene Berufspersonen ab 30 Jahren via Zulassungsverfahren der PH FHNW.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die den  Studienberechtigungsausweis nicht an einer allgemeinbildenden Schule der Sekundarstufe II im deutschsprachigen Raum erworben haben, müssen einen Nachweis der Sprachkompetenz Niveau C2 gemäss europäischem  Referenzrahmen erbringen.

  • Goethe-Zertifikat C2 (GDS)
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (Niveaustufe 3, DSH-3)
  • telc Deutsch C2

Über den Studiengang

Das Studium «Primarstufe (1-6)» an der Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz umfasst 180 Credits und endet mit dem Abschluss «Bachelor of Arts». Der Studiengang wird in Liestal, Solothurn und Brugg-Windisch auf Deutsch angeboten.

Als Primarlehrerin oder Primarlehrer begleiten, fördern und unterstützen Sie Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse auf ihrem Lern- und Lebensweg.

Das Studium führt Sie in das Berufsfeld Primarstufe. Ziel des Studiums ist es, Ihnen einen erfolgreichen Berufseinstieg als Lehrperson zu ermöglichen und die Basis für Ihre weitere berufliche Entwicklung zu legen. Das Studium zeichnet sich unter anderem durch einen hohen Anteil an Lehrpraxis aus.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.