Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Graubünden PHGR

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Pädagogischer ICT Support (PICTS)

PHGR

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

20,5 Kurstage

Dauer

Chur

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Pädagogische Hochschule

Schultyp

2003

Gründungsjahr

500

Studierende

Über den Lehrgang

Der CAS Pädagogischer ICT-Support (PICTS) befähigt die Teilnehmenden, pädagogisch relevante Personen und Teams wirksam zu begleiten sowie zu stärken und in der Funktion als pädagogische ICT-Supporterin oder  pädagogischer ICT-Supporter tätig zu sein. 

Der CAS besteht aus vier Modulen: Das Modul «Medien», das in Kooperation mit der ETH Zürich konzipierte Modul «Informatik», das Modul «ICT-Empowerment» und das «Zertifikatsmodul».

Medienpädagogik und -bildung, Medienethik,  Medienrecht, Grundkonzepte der Beratung, Empowerment und Mentoring, Informatik, schulspezifische ICT-Infrastruktur, technologische Anforderungen und entsprechende gesellschaftliche Veränderungen werden entlang praxisrelevantem Wissen und konkreten Anwendungssituationen differenziert beleuchtet.

Der Zertifikatslehrgang richtet sich  nicht nur an Lehrpersonen, Aus- und Weiterbildungsverantwortliche,  Schulleitende, Dozierende und pädagogisch relevante Berufsgruppen, sondern auch an ICT-interessierte Personen, welche Aufgaben und Funktionen in Support rund um ICT und MIA (Medien, Informatik und  Anwendung) haben. 

Ein Zusammenspiel auserwählter Expertisen ist uns wichtig. So werden spezifische Inhalte von Gastreferenten und -referentinnen vermittelt, welche über ausgewiesene Kenntnisse in den von uns anvisierten Themen verfügen.