Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Primarstufe (1-6)

PHLU

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

180 ECTS

Punkte

695 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Direkte Zulassung

Mit folgenden Abschlüssen ist die direkte Zulassung zum Studiengang Primarstufe gegeben:

  • gymnasiale Maturität
  • Fachmaturität für das Berufsfeld Pädagogik
  • Berufsmatura mit Passerelle
  • Abschluss Fachhochschule oder universitäre Hochschule (mindestens Bachelordiplom)
  • Lehrdiplom (EDK-anerkannt)


Zugang über erweitertes Aufnahmeverfahren

Für Personen, welche die Bedingungen für die direkte Aufnahme nicht erfüllen, bietet die PH Luzern ein erweitertes Aufnahmeverfahren mit einer Eintrittsprüfung an, welche dem Anspruchsniveau der Fachmaturität Berufsfeld Pädagogik entspricht. Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Zulassung zur Eintrittsprüfung für den Studiengang Primarstufe erfüllen:

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität für ein anderes Berufsfeld als Pädagogik
  • Dreijährige Fach-, Handels- Wirtschafts- oder Diplommittelschule
  • Dreijährige Berufslehre mit zweijähriger Berufserfahrung

Der Vorbereitungskurs hilft Interessentinnen und Interessenten, sich optimal auf die Eintrittsprüfung Niveau I vorzubereiten. Für Personen mit einer abgeschlossenen Fach-, Handels-, Wirtschafts- oder Diplommittelschule ist der Besuch des Vorbereitungskurses verpflichtend, wenn sie nicht eine mindestens zweijährige Berufserfahrung vorweisen können.


Zulassung «sur dossier»

Die PH Luzern bietet für Quereinsteigende ohne gymnasiale Maturität das Aufnahmeverfahren «sur dossier» für das Lehrer/-innenstudium an. Mit dem Bestehen eines zweistufigen Aufnahmeverfahrens erhalten Sie die Zugangsberechtigung zum Studium Kindergarten/Unterstufe, Primarstufe oder Sekundarstufe I an der PH Luzern.

Über den Studiengang

Die Ausbildung befähigt Sie zum professionellen Handeln als Primarlehrperson. Neben dem Unterrichten verschiedener Fächer gehört hierzu auch die Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie die Zusammenarbeit in Fachteams. Diese Ziele werden durch eine praxisorientierte Ausbildung erreicht, in der wissenschaftlich fundiertes Wissen vermittelt und in berufspraktischen Situationen genutzt und reflektiert wird.

Der Studiengang Primarstufe befähigt zum Unterricht von Schülerinnen und Schülern der 1. bis 6. Klasse (Schuljahre 3–8) und wird mit dem Bachelor of Arts PH Luzern in Primary Education abgeschlossen.

Das Lehrdiplom für die Primarstufe ist von der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt und in der gesamten Schweiz gültig. Die Regelstudiendauer im Vollzeitstudium beträgt drei Jahre. Das Studium ist in ein Grundjahr mit studiengangsübergreifenden Teilen und zwei Jahre Hauptstudium mit Fokus auf die Primarstufe gegliedert.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.