Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Bilingualer Unterricht in der Berufsbildung

PHLU

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

10 ECTS

Punkte

6200 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Juni 2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird eine Unterrichtsberechtigung für die Sekundarstufe II und/oder für die Berufsbildung, mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Berufsbildung sowie eine Fremdsprachenkompetenz auf Niveau B2, nachgewiesen durch ein internationales Zertifikat z. B. FCE oder einen kostenpflichtigen Einstufungstest vor Beginn des CAS. In Ausnahmefällen können Personen ohne Lehrdiplom zugelassen werden. Die Zulassung kann von der Studienleitung CAS BILU BB auf Gesuch hin «sur dossier» bewilligt werden.

Die Voraussetzungen für die Zulassung sind:

  • Ein Hochschulabschluss oder ein von der Ausbildungsinstitution als gleichwertig anerkannter Abschluss.
  • Mehrjährige Unterrichtserfahrung im schweizerischen Bildungswesen oder in der Ausbildung zur Lehrperson in der Berufsbildung.

Über den Lehrgang

Der CAS befähigt Lehrpersonen der Berufsbildung (Berufliche Grundbildung, Höhere Berufsbildung) bilingualen Unterricht auf Englisch durchzuführen. Sie verfügen dafür über vertiefte wissenschaftliche und didaktische Kenntnisse, die sie für ihre Unterrichtspraxis nutzen können. Der Studiengang ist auf eine enge Verbindung von Theorie und Praxis ausgerichtet. Aus diesem Grund unterrichten die Absolventinnen und Absolventen ihre Fächer schon während dem CAS bilingual. Für Lehrpersonen im Kanton Luzern besteht die Möglichkeit, die Module 1-3 als Basiskurs ohne CAS-Abschluss zu absolvieren.   

Der CAS befähigt dazu, Lernarrangements auf Englisch zu gestalten und dabei die unterschiedlichen sprachlichen Voraussetzungen der Lernenden zu berücksichtigen. Die Teilnehmenden kennen dafür methodische und didaktische Grundlagen des bilingualen Unterrichts und können passende Unterrichtsmaterialen auswählen, adaptieren und entwickeln. Ziel ist es, die fachliche Entwicklung der Lernenden durch bewusste sprachliche Arbeit zu unterstützen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.