Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Integrative Begabungs- und Begabtenförderung

PHLU

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

7'900 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

In jeder Lerngruppe finden wir Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Stärken und unterschiedlichen Potenzialen. Um diese jungen Menschen ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten entsprechend zu fördern, braucht es qualifizierte Lehrpersonen.

Eine Lehrperson, die sich als Fachperson CAS IBBF ausbilden lässt, ist in der Lage, ihren Unterricht auf individuelle Lernbedürfnisse auszurichten und begabungs- und stärkenorientiert zu gestalten. Sie verfügt über diagnostische Kompetenzen, um Entwicklungsmerkmale begabter Kinder zu erkennen und über methodische Kompetenzen, um deren Begabungen und Stärken im Unterricht zu fördern. Zudem erkennt sie schulischen Misfit begabter Kinder und kann in Beratungssituationen handeln.

Fachpersonen CAS IBBF sind fähig, besondere Aufgaben der Begabungs- und Begabtenförderung zu übernehmen: Leitung spezieller Angebote für begabte Kinder, kollegiale Beratung und Mitarbeit in der Team-Weiterbildung und Konzeptentwicklung.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.