Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Stimme und Sprechen

PHLU

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

10 ECTS

Punkte

4'690 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule, vergleichbarer Abschluss (z. B. Lehrdiplom) sowie berufliche Erfahrung. Aufnahmen «sur dossier» sind möglich. Erwartet wird ebenso die Bereitschaft, an der eigenen Stimme zu arbeiten. Über die Zulassung entscheidet die Studiengangleitung aufgrund der eingereichten Unterlagen. In Einzelfällen finden individuelle Aufnahmegespräche statt.

Über den Lehrgang

Der Studiengang (mit 10 CP) richtet sich an alle Personen, die beruflich viel sprechen müssen und gut sprechen wollen sowie an alle an ihrer Stimme und ihrem Sprechausdruck interessierte Menschen. Zudem bildet der CAS den Grundbaustein für den Diplomstudiengang DAS Stimm- und Sprechtrainer/-in.

Die Teilnehmenden werden befähigt, 

  • ihre persönliche Wirkung im Auftritt und im Gespräch durch eine optimale Sprechqualität zu steigern.
  • mit einer klangvollen, tragfähigen Stimme und einer klaren und deutlichen Artikulation zu sprechen.
  • sich beim Sprechen partnerorientiert zugewandt, engagiert, ziel- und zweckorientiert zu verhalten.
  • während des Sprechens bewusst mit körperlicher Haltung und Spannung umzugehen.
  • die Stimme schonend und gesund einzusetzen, um Stimmstörungen vorzubeugen.
  • Lernende, Studierende und Mitarbeitende zu einem wirkungsvolleren Sprechen und Auftreten anzuleiten.

Im Studiengang liegt der Schwerpunkt im praktischen Training des eigenen Stimm-, Sprech- und Auftrittsverhaltens. Als Trainingskonzept dient die AAP (Atemrhythmisch angepasste Phonation nach Coblenzer/Muhar). Weitere körperorientierte Ansätze sowie theoretische Kenntnisse über physiologische Vorgänge unterstützen den Lernprozess. 

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.