Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS in Adult and Professional Education

PHLU

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Semester

Dauer

Luzern

Standorte

60 ECTS

Punkte

7'200 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Pädagogische Hochschule

Schultyp

2003

Gründungsjahr

2100

Studierende

Voraussetzungen

Für die Aufnahme in den MAS A & PE werden vorausgesetzt:

  • Hochschulabschluss (Tertiär A) oder
  • EDK- oder SBFI-Lehrdiplom oder
  • Abschluss der höheren Berufsbildung (Tertiär B) sowie eine zweijährige Berufserfahrung im Bildungsbereich und
  • pro CAS 40 Stunden Praxistätigkeit im Bildungsbereich

Über den Lehrgang

Absolventinnen und Absolventen des MAS A&PE sind Fachleute für das Lernen und Lehren. Sie reflektieren, systematisieren und flexibilisieren ihre Kompetenzen im Hinblick auf die Bildungsarbeit und erweitern sie mit konzeptuellen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fähigkeiten. Die Ausbildung vermittelt theoriegeleitetes Handeln und Reflektieren und eröffnet das Verständnis für wissenschaftliche Konzepte und ihre forschungsgestützte Entwicklung.

Mit dem berufsbegleitenden MAS erwerben Sie als Ergänzung zu Ihrer fachlichen Expertise die für diese vielfältigen Aufgabenfelder wichtigen Kompetenzen. Sie erweitern Ihr Wissen mit konzeptionellen und organisatorisch-wirtschaftlichen Aspekten zur Planung, Gestaltung und Kommunikation von Bildungsangeboten. Wissen zu Evaluation, Qualität und Bildungspolitik setzen Sie bei der Entwicklung neuer Projekte um. Sie erwerben Handlungskompetenzen, Lernende sowohl in ihren Bildungsprozessen zu begleiten als auch Gruppen zu führen.