Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Pädagogische Hochschule Thurgau PHTG

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Lerncoaching im Schulalltag

PHTG

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Kreuzlingen

Standorte

15 ECTS

Punkte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

Beschreibung

Wie können die individuellen Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler gewinnbringend unterstützt werden? Das Lernen professionell zu gestalten und die Lernenden auch in anspruchsvollen Situationen gekonnt zu begleiten, setzt ein fundiertes theoretisches sowie praktisches Wissen voraus. In der Überzeugung, dass Lerncoaching ein zentrales Element auf dem Weg zu einer individualisierenden Schule ist, setzt der neu gestaltete CAS Lerncoaching im Schulalltag genau an diesem Punkt an. Im Laufe des Weiterbildungsstudiengangs werden die Haltung im Lerncoaching und ein reiches Methodenrepertoire vermittelt. Dies ermöglicht es dem Lerncoach, während des Unterrichts oder in separaten Einzel- oder Gruppengesprächen die Lernkompetenz und -motivation der Lernenden nachhaltig zu steigern.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • lernen die Grundlagen der pädagogisch-personzentrierten Gesprächsführung kennen und können diese anwenden.
  • sind mit grundlegenden Erkenntnissen der Lern- und Neuropsychologie vertraut.
  • vertiefen ihr Wissen über Emotionen, Motivation, Ressourcenorientierung,  Lösungsorientierung und Lernstrategien und können dieses im  pädagogischen Alltag anwenden.
  • sind in der Lage, Lernprozesse differenziert zu erfassen und Lerngespräche im Unterricht lernwirksam zu gestalten.
  • vertiefen ihre Kenntnisse zu systemisch-konstruktivistischer Beratung und erweitern ihr Coachingrepertoire mit systemisch orientierten Methoden.