Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor Primarstufe

PHZH

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 - 4 Jahre

Dauer

Zürich

Standorte

180 ECTS

Punkte

720 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Pädagogische Hochschule

Schultyp

2002

Gründungsjahr

4000

Studierende

Voraussetzungen

Diese Abschlüsse berechtigen Sie zu den Studiengängen Primarstufe:

  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität oder Fachmaturität Pädagogik 
  • Fachhochschulabschluss 
  • Passerelle Berufsmaturität 
  • universitäre Hochschule 
  • Gleichwertiger ausländischer Abschluss 
  • Bestandenes Aufnahmeverfahren

Über den Studiengang

Das Vollzeitstudium Primarstufe dauert drei Jahre und ist der am häufigsten gewählte Studiengang. Er führt zur Unterrichtsberechtigung in sieben Fächern auf der Primarstufe in allen Kantonen der Schweiz. Im Rahmen der Facherweiterung kann nach Abschluss des Studiums die Unterrichtsberechtigung für weitere Fächer erworben werden.  

Das Teilzeitstudium Primarstufe dauert vier Jahre und richtet sich an Personen, die neben dem Studium in beschränktem Umfang einer Arbeit nachgehen oder andere Aufgaben erfüllen müssen. Modulinhalte und ‑anforderungen entsprechen denjenigen des Vollzeitstudiums und führt zur Unterrichtsberechtigung in sieben Fächern auf der Primarstufe in allen Kantonen der Schweiz. 

Auf Sie wartet ein abwechslungsreicher, erfüllender Beruf, in dem Sie viel Wertschätzung bekommen und Ihre Persönlichkeit und Kreativität einbringen können. Als Lehrperson arbeiten Sie alleine und im Team, mit Schülerinnen, Schülern, Eltern, Schulbehörden und Fachpersonen aus dem Schulfeld. Diese verschiedenen Beziehungen zu unterhalten und zu gestalten, ist spannend und herausfordernd. Gefragt sind Sie aber auch als Fachperson mit umfassendem Allgemeinwissen und hohen pädagogischen und didaktischen Kompetenzen. Als Primarlehrperson mit einer Ausbildung in sieben Fächern führen Sie einen grossen Teil des Unterrichts in Ihrer Klasse und fördern das Lernen der Schülerinnen und Schüler. Neben den Hauptfächern unterrichten Sie in Ihrem individuellen Fachprofil und setzen so einen eigenen Schwerpunkt in der Berufsgestaltung. 

Studienplanung

Das Studium gliedert sich in sechs Semester mit kursorischen Lehrveranstaltungen (Modulen) sowie Studienwochen und Praktika während der Zwischensemester. Die durchschnittliche zeitliche Belastung beträgt 40 bis 45 Stunden pro Woche. Pro Jahr sind sechs Wochen Ferien eingeplant.