Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Schulqualität

PHZH

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Jahr

Dauer

Zürich

Standorte

10 ECTS

Punkte

7'500 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

9.9.2021

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

Eine hohe Qualität von Bildung und Lernen ist das Ziel aller an Schule Beteiligten. Der CAS rückt daher die datenbasierte Führung und Gestaltung von Schulqualität in den Fokus und richtet sich bewusst an unterschiedliche Personen im Schulsystem. Ausgehend von diversen Perspektiven, Modellen und Rahmungen werden die eigenen Massstäbe geschärft und Handlungsmöglichkeiten und Instrumente für die eigene Organisation entwickelt und umgesetzt. In den Präsenzmodulen und der begleitenden Feldphase mit Einblicken in verschiedene Organisationen und Handlungsfelder gehen die Teilnehmenden eigenen Fragen nach und vertiefen sich individuell im Profil.

Inhalt

  • Modul 1 Dimension von Qualität
  • Modul 2 Daten erheben und nutzen
  • Modul 3 Schule als Organisation
  • Feldphase
  • Abschluss-/Reflexionstag
  • Vertiefung im Profil
  • Reflexions-/Transferarbeit und Portfoliogespräch
  • Zertifikatsfeier

Die Module 1, 2 und 3 sowie die Feldphase können auch ohne die Vertiefung absolviert werden. Bitte melden Sie sich dafür auf die separat ausgeschriebene Modulgruppe WM SQA.2021 an. Das Zertifikat wird nur nach Absolvierung der Vertiefung (inkl. Reflexions-/Transferarbeit und Portfoliogespräch) vergeben.

Zielgruppe

Der CAS Schulqualität richtet sich an Interessierte im Schul- und Bildungsbereich, die sich mit Schul- und Unterrichtsqualität und deren datenbasierter Entwicklung beschäftigen. Dazu gehören insbesondere:

  • Schulleitende der Volksschule und der Sekundarstufe II
  • Gesamtschulleitende, Leitungen Bildung u. ä.
  • Lehrpersonen mit Teilverantwortung im Bereich Schulqualität (z. B. Steuergruppenmitglieder, Teamleitungen, Q-Gruppen-Leitungen u. ä.)
  • Behördenmitglieder
  • Schulverwaltungsleitungen, Mitarbeitende der Bildungsverwaltung
  • Evaluatorinnen, Evaluatoren der Fachstelle für Schulbeurteilung, Bildungsdirektion Kt. Zürich
  • Evaluatorinnen, Evaluatoren und Schulbeurteilungsverantwortliche ausserhalb des Kt. Zürich
  • weitere Interessierte «sur dossier» gemäss Entscheid der Lehrgangsleitung

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.