Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der TEKO TEKO

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Techniker/in HF Energie und Umwelt

TEKO

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 Semester

Dauer

Basel

Standorte

max. 20'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Die Weiterbildung Dipl. Techniker/in HF Energie und Umwelt richtet sich an ausgebildete Berufsleute, die weiterkommen möchten:

  • Anlagen-  und Apparatebauer/in
  • Automatiker/in, Elektroniker/in
  • Polymechaniker/in, Konstrukteur/in
  • Informatiker/in
  • Physiklaborant/-in, Laborant/in
  • Elektroinstallateur/in, Telematiker/in, Elektroplaner/in
  • Gebäudetechnikplaner/in, Heizungsinstallateur/in, Lüftungsanlagenbauer/in
  • Spengler/in, Sanitärinstallateur/in
  • Metallbauer/in, Metallbaukonstrukteur/in
  • Automobil-Mechatroniker/in
  • und artverwandte Berufe mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Über den Lehrgang

In diesen anspruchsvollen Technikberufen zählt die Lehre als solide Grundausbildung. Künftige Techniker/innen HF Energie und Umwelt wollen aber mehr:

  • am Arbeitsplatz und in Projekten Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen
  • die komplexen technischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge im eigenen Arbeitsumfeld verstehen
  • ihr Potenzial in der eigenen beruflichen Laufbahn ausschöpfen
  • eine gefragte Qualifizierung mit besseren Verdienstmöglichkeiten erlangen

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.