Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Weiterbildungszentrum Kanton Luzern WBZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

HR-Fachleute eidg. FA

WBZ

Überblick

Logo der Weiterbildungszentrum Kanton Luzern WBZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Semester

Dauer

Sursee

Standorte

5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

23.08.2021

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Zur eidg. Berufsprüfung wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der Anmeldung folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • abgeschlossene Grundbildung mit EFZ, gymnasiale Maturität, Fachmaturität, Fachmittelschulausweis oder gleichwertiger Abschluss
  • 4 Jahre Berufspraxis, davon 2 Jahre im HR-Management
  • bestandene Zertifikatsprüfung als Personalassistent/in oder gleichwertiger Ausweis (Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch) 

Über den Lehrgang

Berufsbild

HR-Fachleute Fachrichtung A (Betriebliches HR-Management) sind je nach Unternehmensgrösse als Generalisten oder als Spezialisten in privaten oder öffentlich-rechtlichen Unternehmen tätig. Sie sind betriebswirtschaftlich kompetent, kennen die Firma, ihr spezifisches Geschäftsmodell und die Branche. HR-Fachleute leisten wichtige Beiträge zum Erreichen der strategischen und operativen Ziele des Unternehmens unter Berücksichtigung eines schonenden Ressourcenmanagements. Sie tragen mit ihrer Personalarbeit zur Wertschöpfung und zur Leistungsfähigkeit ihres Unternehmens bzw. ihrer Organisationseinheiten bei.

Bildungsziel

Personalarbeit findet in einem dynamischen betrieblichen Umfeld statt. Die tägliche Arbeit fordert von den Mitarbeitenden fachliche und soziale Kompetenzen. Diese werden in diesem Bildungsgang in folgenden Bereichen fundiert erweitert:

  • HR-Management
  • VWL und BWL
  • Honorierung
  • Sozialversicherung
  • Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft
  • Internationales HR-Management
  • Kommunikation und Führung
  • Psychologie
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Information und Netzwerkpflege

Dieser Bildungsgang ermöglicht es den Studierenden, umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, die von einer qualifizierten Fachkraft im betrieblichen Personalwesen verlangt werden.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.