Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Weiterbildungszentrum Kanton Luzern WBZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Meisterlandwirt / -in mit eidg. Diplom / höherer Fachprüfung

WBZ

Überblick

Logo der Weiterbildungszentrum Kanton Luzern WBZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1200

Studierende

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung der Meisterprüfung wird zugelassen, wer den eidg. Fachausweis Landwirt oder Bäuerin besitzt, die Pflichtmodule erfüllt und mindestens 20 Modulpunkte aus den Wahlmodulen der Berufsprüfung erreicht hat.

Über den Lehrgang

Die Betriebsleiterschule BLS macht junge Landwirtinnen und Landwirte fit für ihre Zukunft als Unternehmer. Die BLS bereitet auf die Führung eines landwirtschaftlichen Unternehmens vor oder ist Basis für eine Anstellung in vor- oder nachgelagerten Betrieben. Die BLS 1 ist eine Weiterbildung für Betriebsleiter, die ihr produktionstechnisches Wissen sowie ihre betriebswirtschaftlichen Grundlagen vertiefen wollen. Die BLS 2 liefert eine vertiefte Ausbildung in den Bereichen Betriebskalkulation, Agrarrecht, Agrarpolitik, Steuern, Vorsorge und Unternehmensführung. Neben Fachwissen fördern die Teilnehmer/-innen auch ihre Unternehmer- und Führungsqualitäten sowie ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen.