Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master-Modul MAS Prävention und Gesundheitsförderung

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Jahr

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 4'500.* *In den Kosten nicht inbegriffen sind die Auslagen für den selbstorganisierten Studienaufenthalt (Reise, Verpflegung und Unterkunft)

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

30.10.2021

19.01.2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Geschlossenes Angebot für Studierende des MAS Prävention und Gesundheitsförderung.

Über den Lehrgang

Das Master-Modul besteht aus einem Studienaufenthalt im Ausland, der Master-Arbeit sowie dem Kolloquium: Studienaufenthalt im Ausland (5 Tage) Die Studierenden organisieren in autonomen Gruppen einen viertägigen Studienaufenthalt im Ausland. Das Ziel ist, anhand von Praxisbesuchen einen unmittelbaren Einblick in internationale Entwicklungen zu erhalten und berufliche Kontakte zu knüpfen. Die Erfahrungen werden an einem gemeinsamen Austauschtag gegenseitig vorgestellt. Master-Arbeit und Kolloquium (3 Tage) Zum Abschluss des MAS-Programms erstellen die Studierenden eine Master-Arbeit, mit Handlungskompetenz im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung mit ihrem theoretischen Fachwissen in Beziehung zu setzen (Verknüpfung von Theorie und Praxis). Bei der Erstellung der Master-Arbeit orientieren sich die Studierenden an den Prinzipien des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie werden in das wissenschaftliche Arbeiten eingeführt und bei der Erarbeitung der Disposition durch eine Begleitperson unterstützt. Die Studierenden schliessen das Master-Modul mit einem Kolloquium ab, in dem sie ihre Master-Arbeit präsentieren und verteidigen. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Studierende des MAS Prävention und Gesundheitsförderung, die 45 ECTS-Credits erreicht haben.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.