«KMU brauchen in erster Linie gut ausgebildete Berufsleute.»

Die Schweiz hat über die letzten Jahre hinweg ein stetes Wachstum des Dienstleistungssektors verzeichnet. Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband sgv und Nationalrat FDP ZH, erklärt, was das...

Das «Schoggileben» der Lehrer – oder wie war das nochmal?

12 Wochen Ferien pro Jahr, die Wochenenden immer frei, 27 Unterrichtslektionen pro Woche. Das Lehrersein klingt ziemlich angenehm. Doch ist es wirklich so «chillig», wie sich das...

Ghostwriting – clever oder kriminell?

Ghostwriting ist an Hochschulen ein bekanntes Problem. Dabei ist die Anzahl Betrugsfälle schwer zu eruieren. Doch was ist Ghostwriting überhaupt und inwiefern macht man sich damit strafbar?...

So beeinflusst der Wandel im Schweizer Arbeitsmarkt das Bildungssystem

In den letzten Jahren ist der Dienstleistungssektor in der Schweiz angewachsen, wie das auch in anderen postindustriellen Ländern passiert. Prof. Dr. Philipp Gonon, Lehrstuhlinhaber für Berufsbildung und...

Von Journalismus über Finanzen in die Townships

Wenn alles läuft wie geplant, wird Katharina Kneip im Sommer ein Praktikum in den südafrikanischen Townships machen, wo sie die Entscheidungsfindung traumatisierter Personen erforscht. Wie es dazu...

Von Studiengebühren bis Bologna – darin unterscheiden sich Schweizer Hochschulen von US-Amerikanischen

Professoren in den USA und in der Schweiz sind sich einig, dass ihre jeweiligen Hochschulsysteme teilweise ihre Nachteile haben. Auf Anfrage zeigen sich jedoch auch positive Aspekte,...

Co-Präsidentin Junge Grüne Zürich: „Lehre oder Studium? – Beides!“

Meriel Thierer, was bewog Sie dazu, Politikerin zu werden? Es gibt immer noch so viele Baustellen – wenn man längere Zeit in der Politik ist, merkt...

Was hinter dem Papier steckt

Der Anteil an Studierenden ist hoch in der Schweiz und hat in den letzten Jahren ein ständiges Wachstum erfahren – nicht immer ohne Kritik. Warum ein Studium...

«Anti-Social» Media?

Letztens im Café sass ich neben einer Mutter und ihrer kleinen Tochter. Anstatt sich mit ihrem Kind zu beschäftigen, surfte sie in den sozialen Netzwerken und die...